Erleben, Entdecken & Genießen

Kontakt

Hafenmeister

Tel.: +49 (0)151 14 78 22 34

Hafenbüro
Tel.: +49 (0)30 20 14 45 05

Altstadthafen-Spandau

Frieda Arnheim Promenade
D-13585 Berlin

Zum Vergrößern bitte klicken.

Saison 2017

01.04.-31.10.2017

Unsere Partner

Wetter

Tourenvorschläge

Am Zusammenfluss von Havel und Spree gelegen ist der Altstadthafen Berlin-Spandau idealer Ausgangspunkt, sowohl die Berliner Innenstadt als auch das Brandenburger Umland auf dem
Wasserweg zu erkunden.

Vielseitig wie das Revier sind auch die Tourenmöglichkeiten. Wählen Sie aus und erleben, entdecken und genießen Sie eines der größten und schönsten Wassersportreviere Europas!


Der Süden – Preußens Zentrum und das Romantische Havelland

Über die Untere Havel-Wasserstraße gelangen Sie direkt in die herrliche Park- und Schlösserlandschaft Potsdams. Vorbei am Grunewald und dem legendären Strandbad Wannsee passieren Sie die Pfaueninsel, den Neuen Garten mit Schloss Cecilienhof, Schloss Glienicke, Schloss und Park Babelsberg, bevor Sie die Havel in das Zentrum der ehemaligen Residenzstadt Potsdam führt.

Wannsee-Tour

(2-3 Stunden)

Altstadthafen > Schleuse Spandau > Schwanenwerder > Wannsee > (Pfaueninsel > Glienicker Brücke) und zurück

Brandenburg-Tour

(2 Tage)

Altstadthafen > Schleuse Spandau > Glienicker Brücke > Potsdam > Caputh > Schwielowsee > Werder > Ketzin > Brandenburg an der Havel > Ketzin > Sacrow-Paretzer-Kanal > Jungfernsee > Pfaueninsel > Schleuse Spandau > Altstadthafen


Der Norden – Entdeckungstouren rund um den Tegeler See

In den nördlichen Gewässern von Berlin können Sie viele Inseln rund um den Tegeler See erkunden. Egal ob Hasselwerder, Lindwerder oder Valentinswerder, all diese Inseln haben ihren eigenen Charme. Als Anlegemöglichkeiten bieten sich die Seeterassen oder die Greenwichpromenade an. Richtung Oranienburg schließt sich der Niederneuendorfer See an. Auch hier bieten sich schöne verschiedene Anker- und Bademöglichkeiten. Als markantester Punkt ist noch immer der alte Grenzturm zu erkennen.

Kleine Insel-Entdeckungstour

(1-2 Stunden)

Altstadthafen > Valentinswerder > Tegeler See > Hasselwerder > Altstadthafen

Große Insel-Entdeckungstour

(2-4 Stunden)

Altstadthafen > Valentinswerder > Niederneuendorfer See > Tegeler See > Hasselwerder > Altstadthafen


Berlin-City-Tour*

Es gibt wohl keine schönere Art, Berlin zu entdecken als vom Wasser aus. Nach der Schleuse Spandau fahren Sie auf die Spree, die Sie direkt ins Berliner Zentrum führt. Parks, Gärten, Strandbars und die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt ziehen an Ihnen vorüber wie das Bundeskanzleramt, der Reichstag und die Museumsinsel.

Kleine Berlin-City-Tour

(5 Stunden)

Altstadthafen > Schleuse Spandau > Schloss Charlottenburg > Regierungsviertel > Museumsinsel > und zurück

Große Berlin-City-Rundtour

(3 Tage)

Altstadthafen > Schleuse Spandau > Schloss Charlottenburg > Regierungsviertel > Museumsinsel > Mühlendammschleuse > Treptower Park > Köpenick > Müggelsee > Teltowkanal > Potsdam > Wannsee > Altstadthafen

*Aktuelle Einschränkung/Sperrung der innerstädtischen Spree für Sportboote ohne Funkgerät:

Das WSA-Berlin hat mitgeteilt, dass zur Zeit aufgrund von Baustellen die innerstädtischen Spree (SOW) in Berlin von 10.30 Uhr-19 Uhr zwischen Mühlendammschleuse und Kanzleramt für Sportboote ohne Funkgerät gesperrt wird.


Rheinsberg und die Mecklenburgische Seenplatte

Folgen Sie Fontane, Tucholsky und dem jungen Friedrich II. nach Rheinsberg, einem idyllischen Ort mit dem malerischen Rokoko Schloss am Grienericksee. Erkunden Sie den Norden Brandenburgs und die Mecklenburgische Seenplatte mit ihrer einzigartigen Fluss- und Seenlandschaft.

Rheinsberg – Der Brandenburgische Klassiker

Einwegfahrt (1 Woche)

Altstadthafen > Oder-Havel-Kanal > Liebenwalde > Zehdenick > Templin > Fürstenberg > Rheinsberg

Die Mecklenburgische Seenplatte – Das Kleine Meer

(2 Wochen)

Altstadthafen > Oder-Havel-Kanal > Liebenwalde > Zehdenick > Templin > Fürstenberg > Rheinsberg > Mirow > Waren (Müritz) > Hafendorf Rheinsberg